Glaube

  • Wie finde ich Ruhe?

    Ich komme schwer zur Ruhe, zumindest diese Woche. Aber warum fällt es uns manchmal so schwer, sich ganz auf das Hier und Jetzt einzulassen? Es gibt Stolpersteine, welche dir die Ruhe rauben können: Schatten der Vergangenheit Sorgen der Zukunft Me, myself and I: Ichbezogenheit Der Begriff „Ruhe“ hat unterschiedliche Bedeutungen: [fast völlige] Stille; durch keine […]

  • Gottes Liebe. Mehr als ein Gefühl?

    Glaube basiert auf Gefühlen- hab ich lange Zeit gedacht. Ich FÜHLE mich geliebt- dann bin ich geliebt. Ich FÜHLE mich wertvoll- dann bin ich etwas wert. Ich FÜHLE Gottes Nähe- dann ist er auch da.   Doch manchmal schwinden diese Gefühle. Wenn die Gefühle aufhören, stimmt es dann auch nicht mehr? Vielleicht kennst du diese […]

  • Glaube ganz rational?

    Blicke ich zurück auf die letzten Monate ist unheimlich viel passiert. Vor allem emotional. Sehr viele Veränderungen, in sämtliche Bereichen in denen ich mich bewege: Arbeit, Umzüge, Beziehung. Neulich wurde ich gefragt, wie ich Gott gerade in dieser Zeit erlebe. Darüber musste ich nachdenken. Wenn ich versuchen würde, es in einem Wort zusammenzufassen, würde ich […]

  • Alleine?

    Eine Geschichte hat mich diese Woche besonders berührt. Man kann sich nur vorstellen, wie erschüttert, verwirrt und tief bewegt sie in ihrem Inneren waren. Erst wenige Tage zuvor, hatte man ihren Lehrer und Freund auf brutalste Weise ermordet. Und damit noch nicht genug. Als Maria aus Magdala und Jesu Mutter am Morgen am Grab waren […]

  • Wieso beten?

    “Als Christen müssen wir vom “Ich” zum “Du” kommen, vom Selbstgespräch zum Gebet.” – Hans Peter Royer Das obligatorische Gebet vor dem Essen, der Segen am Ende eines Gottesdienstes, das Gute-Nacht-Gebet deiner Eltern vor dem Einschlafen, als du noch klein warst. Das alles sind Gebete. Oder sollte ich besser sagen: Gespräche mit Gott. In letzter […]